Ausflug in die Wiege des Segeflugs

Ausflug in die Wiege des Segeflugs
Winterliche Entzugserscheinungen für die Piloten des Flugsportclubs Altfeld? Mitnichten! Vorsitzender Jürgen Denk wollte seinen Aktiven etwas Gutes tun, als er mit ihnen trotz schwieriger Straßenverhältnisse in die Rhön, die Wiege des Segelfliegens fuhr. Zunächst wurde die Firma Alexander Schleicher in Poppenhausen besucht, eine der bekanntesten Hersteller von Segelflugzeugen. Manfred Münch, Mitarbeiter im Konstruktionsbüro, führte die 18 Piloten und Pilotinnen durchs Werk. Bei Schleicher werden von 140 Mitarbeitern pro Jahr zwischen 70 und 85 „weiße Kraniche“ zum großen Teil in Handarbeit produziert. Mit einem Besuch des Segelflugmuseums auf der Wasserkuppe fand der Rhön-Ausflug seine Fortsetzung.

 

Zurück zu Aktuelles